bild_paradontitis2.jpg

Parodontologie

Erkrankungen des Zahnhalteapparates sind die Gingivitis (Zahnfleischentzündung) und die Parodontitis (tiefere Entzündung des Zahnhalteapparates mit Bildung von Zahnfleischtaschen und Knochenabbau). Parodontitis kann langfristig zur Lockerung von Zähnen bis zum Zahnverlust führen.

 

Genau wie Karies ist die Parodontitis eine Volkserkrankung. Sie verläuft oft schleichend– ohne deutliche Beschwerden für den Patienten. Deshalb sollten in regelmäßigen Abständen Vorsorgeuntersuchungen stattfinden.

 

Wir führen erfolgreiche Parodontitis-Therapien durch. Durch eine labormedizinische Bestimmung der Bakterien ist eine gezielte Diagnose und effektive Therapie der Parodontitis möglich. Unsere schonende Behandlung hilft bei Zahnfleischerkrankungen zur Vermeidung von Zahnverlust und zum Wiederaufbau von Kieferknochen und Zahnfleischgewebe.

 

Machen Sie den Parodontitis Check und sorgen Sie vor!

Gesunder Zahnhalteapparat

Erkrankter Zahnhalteapparat

 


zurück